Die Elternvertretung aus den Wilhelmshavener Schulen

Unterrichtsversorgung/ Schulversorgung an Wilhelmshavener Schulen teilweise unter 86%

Negativnachrichten für die Wilhelmshavener Schullandschaft.

Gem. der Interaktiven Karte ist die Unterrichtsversorgung an Wilhelmshavener Oberschulen dramatisch.

Marion-Dönhoff-Oberschule // Schulversorgung in Prozent 85.7

OBS Mitte// Schulversorgung in Prozent 85.7

Ebenfalls wird an Wilhelmshavener Grundschulen eine 100% Unterrichtsversorgung/Schulversorgung nur bei 4 von 11 Grundschulen gewährleistet, bzw. erreicht.

Als besonders besorgniserregend sieht der StER Wilhelmshaven die Situation an der Grundschule Stadtmitte, mit einer Unterrichtsversorgung/Schulversorgung von 88,5%.

Wie immer gibt es keine Stellungnahme der Landesschulbehörde bzw. aus dem Kultusministerium zur besonderen Situation in Wilhelmshaven.

Stadt, Schulen, Eltern und besonders die Schüler stehen wie immer im Regen.

Bildung ist Zukunft. Der Zukunft unserer Kinder sind wir (ALLE) verpflichtet.  Denn nur wer über eine gute Bildung verfügt, hat bessere Chancen im Leben.

 

Link zur Karte der Unterrichtsversorgung/ Schulversorgung in % (Stand 25.01.2019)

https://www.google.com/maps/d/u/0/viewer?mid=1MKjJu7oahtwUi3Y1P-GP4hkW5ic&ll=52.87877668462744%2C9.151326611352601&z=7

Falls Sie Fragen zur Unterrichtsversorgung haben, können Sie sich an die zuständigen Servicestellen der Landesschulbehörde wenden.

https://www.landesschulbehoerde-niedersachsen.de/organisation/servicestellen